Logo Transforma
 

 
Transforma - Traumatherapie

 
 
Transforma - Traumatherapie ist eine Methode zu Transformation und Integration der Folgen von Schock und Trauma.
Sie beschäftigt sich mit den aus den Folgen traumatisierender Erfahrungen resultierenden Grundeinstellungen dem Leben gegenüber.
Leben manifestiert sich nach Transforma in 12 Lebensbereichen z.B. dem Lebensraum, Kreativität, Arbeitsfähigkeit und Beziehungsmöglichhkeiten etc.
 
Diese sind im Falle von Trauma durch aus Angst entstehende Gedanken in ihrer Balance gestört.
 
Trauma (griech.) heißt Wunde und kann durch vielerlei Ursachen wie Unfälle, emotionale Verletzungen und Verlust, Krieg, Naturkatastrophen, medizinische Eingriffe etc verursacht werden.
 
Akute und chronische Symptome wie Panik, Migräne, Schlafstörungen, Süchte, Zwänge, Störungen des Immunsystems und vieles mehr, können ein Hinweis darauf sein, daß traumatische Gedanken eine Dysbalance in eben diesem Lebensbereichen aufrechterhalten.
 
Diese zu identifizieren und auf allen Ebenen des Nervensystems durch Veränderung des Bewußtseins und der Wahrnehmung zu erleben (kognitiv, emotional, sinnlich ) im Anschluß daran in eine neue Realität zu verwandeln und diese wiederum auf allen Ebenen des Nervensystems zu integrieren entspricht dem traumatherapeutischen Ansatz von Transforma.
 

 
Zurück zur Übersicht

 
Therapiemodell:
5-Punkte zum Therapiemodell - Infos für Patienten - Infos für Kollegen - Fragebogen - Begleitende Therapie-Methoden

 

Home - Therapiemodell - Beratungsstelle - Seminare - Ausbildung
Termine - Produkte - Infos per Post - Über uns - Links - Kontakt